Standort Dietenmühle

Bürgerinitiative Dietenmühle Wiesbaden

Kopf Dietenmühle204

Ruhige Parkstraße

Ordner neuSchrift oben rot gelb 2 Seite Klein 30
RundfensterDSCN2216_1
Haus-Erker DSCN2217_1
Haus 70er Jahre IMGA0326_1
Sicht von der Parkstrasse IMGA0335_1
mit Parkplatz IMGA0327_1
Ansicht ParkDSCN2213_1
Denkmalschutzplan1+2 mit Pfeil klein02

Aktuelle Infos an der Dietenmühle

Mauerbegrünung
Mauerbegrünung
Parkseite Gehweg-13-DSCN0435

Bilder 1.08.2009

Neubau + Dietenmühle 15% IMGA087902
Neubau + Dietenmühle 15%IMGA087602
Neubau + Dietenmühle Tiefgarageneinfahrt 15%IMGA087502
Neubau + Dietenmühle 15%IMGA087802

23.07.2009 Neubau Dach

Neubau mit Dach 23-07-09

21.07.2009 Neubau bekommt Dach

Neubau mit Dach 21-07-09

5.06.2009Der Neubau mit den Platanen falsch geplant, Neubau steht zu dicht an den Bäumen

Neubau mit Platane 2 -16- 5-06-09
Neubau mit Platane-16- 5-06-09

Ohne zusätzliche Bebauung hätte es ein Schmuckstück im Kurpark mit den Villen im Hintergrund  werden können.                        Jetzt wird aber alles hässlich zugebaut, wie vieles in Wiesbaden

Ansicht vom Park-3 Jan 2009 klein 18
Ansicht vom Park-2 Jan 2009 klein 18

Stand 5.2.2009

Fundamente Tiefgarage +IMGA0762
Fundamente Tiefgarage1IMGA0761

Stand 27.03.2009

Fundament -19-IMGA0795 27-03-09
Fundament IMGA0798 27-03-0902

Hier einige Bilder vom Abriss des Verwaltungsgebäude neben der denkmalgeschützten Dietenmühle was vor 2 Jahren mit 2 Millionen Euro Steuergelder komplett saniert wurde. So wird das Geld vom Steuerzahler aus dem Fenster bzw. Baugrube geschmissen.        

18.12.2008Baggerarbeiten im Hauptwurzelbereich der Platne, die nicht genehmigt war. Wurzeln abgerissen

Platane Baggerarbeiten Platane Hauptwurzelstücke Größe 2302
Erdarbeiten neben der Platane

26.01.2009 Die Erdarbeiten an der Platane kommen immer näher zum Hauptstamm. Jetzt sollte diese Aktion untersucht werden.

20.01.2009 Jetzt wird ein Sichtschutz um die Baugrube gemacht, damit man nicht einsehen kann was so alles gemacht wird, was vielleicht umstritten ist.                                                  Hat man was zu verbergen !!!!          Sind die Platanen  in Gefahr!!!!

15.12.2008 Bohrer zerfetzt das Haupttelefonkabel, 500 Teilnehmeranschlüsse sind tot. Ein verantwortlicher  Bauleiter ist nicht vor Ort.

zerfetztes Telefonkabel groß 16-12-0802
zerfetztes Telefonkabel groß 16-12-08
zerfetztes Telefonkabel 16-12-08
Bohrhammer Fundamentabriss 15-12-2008
Abriss der alten Fundamente -2- 15-12-2008

Stand 7.12.2008 Freie Sicht

Abriss Stand 11-12-2008 3 Abriss Stand 11-12-2008 1
Abriss Stand 11-12-2008 5

Hier Bilder groß PDF

01.12.2008 Abriss mit viel Staub in der Luft

Abriss mit fiel Staub in der Luft 2
Abriss mit fiel Staub in der Luft02

Abrißstand 25.11.2008

25-11-08 Abriss Westseite 2 25-11-08 Abriss Westseite

Stand: 30.10.2008

Fassade Parkplatzseite
Fassade Parkseite 1
Kopf-Fassade Straßenseite
Fenster Abriss Parkseite 2
Abriss Parkplatzseite mit Dietenmühle

21.08.2008 Baggerarbeiten an den Wurzeln der historischen Platanen

26-08-08 weitere Haupwurzel beschädigt 45 %_bearbeitet-1
Baugrube Platane Dietenmühle Parkplatz 16%
26-08-08 Wurzelteile abgerissen 45%_bearbeitet-1 kleiner 45

17.07.2008. Das neue Trafohaus wurde nun aufgestellt. Es ist etwas kleiner, aber immer noch zu groß. Leider wieder an die gleiche Stelle -Präsentierteller-. Warum tut man sich so schwer, so ein technisches Trafohaus an eine Stelle zu postieren die der Optik mit den alten Villen gerecht wird. Es ist und bleibt eben für alle Zeiten ein Schandfleck. Man hat da keinen Sinn für Schönheit.

 

das neue Trafohaus 2 hoch02
das neue Trafohaus 17-02-08

10.07.08 Der Schandfleck Trafohaus wurde inzwischen entfernt und es soll jetzt ein kleineres Trafohaus aufgestellt werden. Die Spannung ist groß, an welche unauffällige Stelle das Trafohaus jetzt seinen Platz findet wird. Hoffentlich nicht an die gleiche Stelle. Genügend unauffällige Plätze bietet das Gelände auf jeden fall.

Ein Schandfleck ist das neue Trafohaus, dass von der ESWE am      23.06.2008 gestellt wurde. So etwas kann man nicht in der Parkstraße neben dem Kulturdenkmal und den alten Villen stellen. Man hätte einen unauffälligeren Platz suchen sollen der nicht im Blickfeld der alten Villen und dem Kulturdenkmal steht und bei diesem großen Grundstück bestimmt gefunden, . Hier arbeitet man ohne einen Sinn für Schönheit. (Na ja Fortsetzung der Mauer Paulinenstraße).Wie man es nicht machen sollte.

Ein Nachfolger des 70er Jahre Bau, den alle verurteilt haben.

Planziel sollte sein:                                  “Das Naherholungsgebiet und landschaftsarchitektonisches Kleinod zu erhalten.                           “Plan verfehlt würde man sagen.”

Sieht so eine Stadtreparatur aus???

Wir werden noch manche Überraschungen erleben, was den Neubau neben der Dietenmühle betrifft...

Trafohaus vor den Villen 1
Kran mit Trafo05
Trafohaus an Position Trafohaus vor den Villen 2

Am 18.06.2008. Erste Bauarbeiten haben trotz Veränderungssperre begonnen, . Es liegt aber auch keine Baugenehmigung vor. ESWE hat den Auftrag bekommen, das Trafohäuschen zu verlegen, dass sich auf dem Gelände der Dietenmühle befindet und dem Neubau im Wege steht. Das Trafohäuschen steht an der Stelle, wo die Tiefgarageneinfahrt vorgesehen ist. Also schon Vorarbeiten für den Neubau. Ob dieses auch ohne eine Baugenehmigung des Neubaues sein darf, ist in Frage gestellt. Ohne Neubau braucht auch das Trafohäuschen nicht versetzt zu werden.

Bauarbeiten ESWE Stromkabel kleiner 46

Seit ca. 14.01.2008 ist wieder die Firma aus Neus, wie Juli 2007 (siehe unten) zur Erdbohrungen an der Dietenmühle am arbeiten.

Am 05.12.2007 wurde der Verkauf der landeseigene Liegenschaft Dietenmühle im Hessischen Landtag zum Beschluss auf die Tagesordnung gesetzt und man kann davon ausgehen, dass der Ausschuss dies genehmigt hat. Der Investor zahlt einen hohen Preis.

Ab dem 27.11.2007 werden umfangreiche Vermessungsarbeiten rund um die Dietenmühle und in den Innenräumen von einer Frankfurter Firma vorgenommen. Sind das erste Zeichen von einem Investor der sein zukünftiges Grundstück vermessen will????      Frage an das Vermessungspersonal was da vermessen wird, keine richtige Antwort. Ist wohl eine sehr geheime Sache. Oder darf keiner was sagen!!!!!!  

Seit August 2007 befindet sich ein Gewerbebetrieb im 70er Jahre Bau. Die --Film Produktionsfirma-- D.I.E.FilmGmbH             www.diefilmgmbh.de/ .

Seit Anfang November 2007 hat die Film Produktionsfirma den Bereich Dietenmühle wieder verlassen.

Am 02.07.2007 fanden Vermessungsarbeit und Kernbohrungen durch eine Firma statt.

Platzhalter-Bild

Blaue Markierungen für Grundriß

Platzhalter-Bild

Firmenfahrzeug

Platzhalter-Bild

Bohr und Grundriß- Abmessungen

Lageplan Dietenmühle Vermessung 3-7-0703

So sah in etwa der Grundrissplan für einen Neubau aus, durch rote, unterbrochen Linien gezeigt, den wir kurz einsehen konnten.