Besucher:

Standort Dietenmühle

Bürgerinitiative Dietenmühle Wiesbaden

Kopf Dietenmühle204

Ruhige Parkstraße

Ordner neuSchrift oben rot gelb 2 Seite Klein 30
RundfensterDSCN2216_1
Haus-Erker DSCN2217_1
Haus 70er Jahre IMGA0326_1
Sicht von der Parkstrasse IMGA0335_1
mit Parkplatz IMGA0327_1
Ansicht ParkDSCN2213_1
Denkmalschutzplan1+2 mit Pfeil klein02
  • Dr. Heliane Heÿn,
  • Amselberg 7, 65191Wiesbaden
  • Tel.... ..: +49 611 567299
  • Mobil..:
  • FAX....:+49 611 562631
  • E-Mail.: Heyn-Wiesbaden@t-online.de
  • Hans Dieter Pühl ,
  • Amselberg 2, 65191 Wiesbaden
  • Tel.......: +49 611 561134
  • Mobil...: +49 171 5358159
  • FAX.....: +49 611 5657344
  • E-Mail.: puehl.hansdieter@t-online.de
  • Else Schopf, (Parkstraße 59)
  • Emser Straße 7,
  • 65307 Bad Schwalbach
  • Tel.........: +49 6124 2941
  • Mobil....: +49 1711228931
  • E-Mail...: e.schopf@yahoo.de                  
  • Das Kulturdenkmal Dietenmühle ohne eine zusätzliche Bebauung Stand 15.05.2008

    Neubau-Altbau 18-03-10-kleiner 1002

    und so ist es geworden Stand 18.03.2010

    9.01.2013,  Die Gehwegreinigung, beseitigen des Laubes und Schnee vom Gehweg -An der Dietenmühle- wurde bisher und seit Jahren nicht gemacht. Es ist schon ungeheuerlich wie man mit diesem Grundstück umgeht. Es sieht aus wie eine Wildnis und die Stadt Wiesbaden schaut nur zu. Es muss endlich was geschehen damit dieser Grundstückbereich unterhalb von Hausnummer Parkstraße 46 am Kurpark, dem gepflegten Kurpark angeglichen wird. Der Eigentümer sollte sich dem Verkauf an die Stadt wie es mal besprochen wurde, nicht widersetzen. !!!!Bilder werden nachgereicht!!!!

    23.06.2012 Es wurde zwischen den Platanen etwas Unkraut an der Oberfläche gekürzt, aber an der verwahrlosten Situation an Grundstück und Gehweg hat sich nichts geändert.

    Stand 30.05.2012

    20120530_11035603
    20120530_105706

    Die Bilder zeigen die Verwahrlosung dieses Parkgrundstückes vom Eigentümer. Auch der Gehweg an den Platanen ist im gleichen Zustand. Die Stadt Wiesbaden zeigt wenig Interesse da was zu tun und zu ändern.

    04.11.2011 Kritik auch vom Ortsbeirat Nordost

    12.10.2011 Wiesbadener Tagblatt: 3000 Quardratmeter Wildnis

    12.10.2011 Wiesbadener Kurier: Verwildertes Gelände statt Kurpark

    24.09.2011 Bilder von der  verwahrlosten Grünanlage im Kurpark

    Gehweg von LKWs stark beschädigt An der Dietenmühle Verwildertes Parkgrundstück

    Öffentlicher Gehweg von den Baufahrzeugen stark beschädigt und kaum noch begehbar, seit 2008. Auch die Gewegreinigung findet seit Jahren in allen Jahreszeiten nicht mehr statt.

    Grünanlage ist in einem verwahrlosten Zustand und das direkt im Kurpark.

    27.08.2011 Im Jahr 2006-2008 wurde vom Stadtplanungsamt groß getönt, der Neubau im Kurpark an der Dietenmühle wird gebaut und der Bürger bekommt ein Stück Kurpark zurück. In der Pressemitteilung an alle Tageszeitungen im Rhein-Maingebiet wurde dies veröffentlicht. Leider ist bisher der Neubau an der Dietenmühle entstanden, aber das Stück Kurpark was das Land Hessen an den Investor verkauft hat, kam nicht zurück zum Kurpark. Die Stadtverordnetenversammlung vom 28.08.2008 hatte beschlossen, die Grünfläche  i.H.v. 159.000,00€ zu kaufe. Geschehen ist nichts. Unsere politischen Vertreter haben die Bürger bisher an der Nase herumgeführt. Der private Besitzer des Dietenmühlbereiches mit der Grünanlage vom Kurpark möchte jetzt die Grünfläche nach der hässlichen Betonmauer nicht mehr verkaufen. . Im Planungsausschuss für Bau und Verkehr am 23.08.2011 wurde dies bestätigt. Was macht die Stadt da für Verträge!!!!  Die Grünanlage im denkmalgeschützten Kurpark sieht jetzt sehr verwahrlost aus, denn der Investor hat kein Interesse die Grünanlage zu pflegen. Der öffentliche Gehweg an der Grünanlage am Kurpark  -An der Dietenmühle- ist schlecht zu begehen, weil keine Pflege in allen Jahreszeiten stattfindet. Auch wurde der Gehweg in der Zeit der Bauarbeiten von den schweren Lastern kaputtgefahren und bisher nichts repariert. Es ist schon eine Schande was da von der politischen Ebene nicht getan wird

    Pressemeldungen:

    Der Kurpark erhält eine größere Fläche WK 18.12.2007

    Ein Neubau und mehr Kurpark WK 9.04.2008

    15.03.2011 Der Fussweg an den grossen Platanen An der Dietenmühle ist jetzt seit mehrere Jahren endlich vom Laub und Schmutz befreit worden. Jetzt lässt es sich wieder gut auf dem Weg gehen. Der nächste Schritt sollte die Gestaltung der Grünfläche sein, wie es vor einigen Jahren von den Verantwortlichen des Stadtplanungsamtes versprochen wurde.

    23.12.2010 Der Fußweg an den Platanen “An der Dietenmühle” ist immer noch ein Problem für die Fußgänger. Es wir weder Laub der letzten Jahren noch Schnee auf diesem Gehweg geräumt. Der gegenüber liegende sehr schmale Fußweg ist zu dicht an der Fahrbahn, dieser wird wohl vom Schnee geräumt,  der Sicherheitsabstand zur Fahrbahn ist kaum vorhanden. Vorbeifahrende Fahrzeuge gefährten die Fußgänger erheblich. Der sichere Gehweg an den Platanen sollte dringend vom Schnee geräumt werden, damit der Fußgänger sicher dort entlang gehen kann. Die Sanierung dieses Naturgehweges ist auch dringend erforderlich.

    28.07.2010 Der Fußweg entlang der Platanen “An der Dietenmühle” ist weiterhin eine Stolperfalle für die Fußgänger. Es ist dringend eine Sanierung erforderlich. Es muss ja nicht mit Steinen bepflastert werden, sondern der Naturweg sollte schon erhalten bleiben, wie im Park.

    28.07.2010 Die spärliche Efeu-Bepflanzung braucht bestimmt mehrere Jahre bis die Mauer zugewachsen ist, wenn sie nicht vorher eingegangen sind. Man sollte eine andere Bepflanzung vorsehen, die in kurzer Zeit die hässliche Mauer abdeckt. Auch die Erdhügel sollten begradigt werden, wie es sich für einen Park gehört. Bisher kamen nur Worte, aber keine Taten.

    Die Bürgerinitiative Dietenmühle und viele Bürger in Wiesbaden hatten sich gewünscht, dass der hässliche Bau aus den 1970er Jahren abgerissen wird und kein Neubau an den Kurparkanlagen errichtet wird. Leider konnte ein Neubau nicht verhindert werden, aber vielleicht hat die Bürgerinitiative dazu beigetragen, dass an diesem sensiblen Ort nun ein insgesamt gelungener Neubau entstanden ist, der sich wohltuend von vielen Neubauten in Wiesbadener Villengebieten abhebt.

    Sehr gelungen ist der CFI auch die Renovierung des benachbarten denkmalgeschützten ehemaligen Kurhotels.

    Es bleiben jedoch einige Kritikpunkte. Das Blechdach des Neubaus hätte besser an die Bedachung des ehemaligen Kurhotels angepasst werden sollen. Auch die Stützmauer aus Beton zum Park hin müsste von Anfang an stärker begrünt werden. Mit der jetzigen spärlichen Bepflanzung mit Efeu, das jetzt schon vertrocknet ist, wird es sehr lang dauern, bis die hässliche Stützmauer hinter Grün verschwindet.

    Der von der Stadt zurückgekaufte Teil der Liegenschaft Dietenmühle ist bisher eine unansehnliche Erdaufschüttung. Die Stadt sollte möglichst schnell diesen Teil so gestalten, dass er dem Namen Park gerecht wird. Ferner sollte der Gehweg entlang der Straße An der Dietenmühle wieder ohne Stolperfallen gerichtet werden. Es sieht zur Zeit aus, wie auf einem wilden Acker.

    03.07.2010 Die verwilderte Ecke wurde inzwischen etwas aufgeräumt, aber zum Park gehört ein bisschen mehr

    15.05.2010: Inzwischen wurde die vertrocknete spärliche Mauerbepflanzung entfernt und wieder durch eine spärliche Mauerbepflanzung ersetzt.

    Der starke Straßenverkehr ist der Störfaktor an der “Parkstraße und An der Dietenmühle”. Zur Zeit ist der starke Verkehr etwas weniger, wegen der Sanierung der Fichtestraße. Aber wenn die Fichtestraße mit der Fahrbahndecke saniert ist, wird der Autoverkehr wieder in voller stärke durchrauschen. Tempo 30  mit Überwachung sollte da eine Erleichterung bringen.-----Lärmkartierung für Wiesbaden-----

    Lärmkartierungsplan-Ausschnitt Parkstraße-An der Dietenmühle

    Parkstraße-Dietenmühle Klein

    Aktionspläne zur Lärmminderung liegen noch bis zum 15. April 2010 aus. Bürger können Einwände und rechtliche Bedenken geltend gemachen.

    Bilder vom Stand 18.03.2010

    Weitere Infos: http://www.abcd-parkstrasse.hd-p.de/

    Neubau-Altbau Parkseite2-kleiner 10 Neubau-Altbau Parkseite1-kleiner 10
    Neubau-Altbau 18-03-10-kleiner 10
    Altbau Parkseite 2-kleiner 10

    Hier die Ursprungseiten der Bürgerinitiative Dietenmühle

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines  Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann -  so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von  diesen Inhalten distanziert. Da ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und  die Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanziere ich mich ausdrücklich von  allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und mache mir die  Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Server sowie evtl. vorhandene Linklisten und  Foren